Arbeitsgemeinschaft Unternehmerischer Verwalter (ARGE) des BVI lässt sich BeHome erklären

05 Dezember 2019

Bei der letzten ARGE Sitzung des Bundesfachverbandes der Immobilienverwalter (BVI) am 5.12.2019 in Berlin konnte Balazs Szathmary das Konzept von BeHome für längeres und selbstbestimmtes Wohnen im Alter erläutern. Die meisten Teilnehmer zeigten sich davon überzeugt, dass dieses Konzept eine immer größere Bedeutung in der Immobilienwirtschaft und damit auch für die Verwalter erhalten wird.

Auf dem Bild (v.l.n.r): Birgit Funke-Klein, Geschäftsführerin Heindrich Hausverwaltungen GmbH, Vorsitzende der ARGE; Balazs Szathmary, COO BeHome; Sandra Lenzenhuber, Geschäftsführerin BVI